• Agenda
  • Stiftung
  • Facebook
  • Beratung
  • Bundesland
  • Geben
  • Twitter

 

"Krebs-Agenda 2014"

 

An dieser Stelle vermelden wir Workshops, Lesungen, Verantstaltungen und vieles mehr zum Thema Krebs. Nur mit Ihrer Hilfe, kann es eine vollständige Auflistung werden, bitte informieren Sie uns über Ihre Projekte. 

 

Frankfurt: Qigong für Krebspatienten
 
 Die Abteilung Psychoonkologie am universitären Zentrum für Tumorerkrankungen (UCT) der Uniklinik Frankfurt bietet im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie einen Qigong Kurs für (ehemalige) Krebspatienten an. Die Teilnahme ist kostenlos für Patienten der Uniklinik Frankfurt sowie des Krankenhaus Nordwest in Frankfurt. Für alle anderen Patienten aus Hessen ist der Kurs auf freiwilliger Spendenbasis.

Qigong ist eine sanfte, meditative Form der Bewegung sowie der physischen und psychischen Entspannung. Sie gehört mit der Kräuterheilkunde und der Akupunktur zu den drei wichtigsten Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Durch die Übungen werden Sie lernen immer leichter in einen meditativen und entspannten Zustand zu gelangen. Sie werden Übungen kennenlernen um den Körper, die Emotionen und die Gedanken entspannen zu können. Sie werden erfahren wie man Qigong Techniken zum aktiven Stressmanagement im Alltag nutzen kann.

Ein Kurs geht über 12 Trainingseinheiten zu je 60 Minuten - also über 3 Monate

Anmeldung und Informationen
bei Adrian Schmieder unter             0178/3372468      
oder per Mail an aom-schmieder@t-online.de

Veranstaltungszeitraum: fortlaufend bis voraussichtlich Ende 2014;
momentan einmal pro Woche freitags 18.00 – 19.00 (kann sich ändern, telefonisch erfragen)

Veranstaltungsort:
Rehazentrum maintain
Heinrich-Hoffmann-Str. 1
60528 Frankfurt

Weitere Informationen:
Dr. Dipl.-Psych. Bianca Senf
Leitung der Psychologie
Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen
Klinikum der J.W. Goethe-Universität Frankfurt am Main
Fon             (0 69) 63 01 - 8 37 87     
Fax (0 69) 63 01 - 8 37 88
E-Mail psychoonkologie@kgu.de
Internet: www.uct-frankfurt.de

19.-23. Februar 2014  | Berlin
31. Deutscher Krebskongress

Programm
Der Deutsche Krebskongress bietet Aktuelles zu den häufigsten Tumorerkrankungen, eine Juniorakademie für Nachwuchs-Onkologen, politische Foren sowie ein Vortragsprogramm, in dem junge Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse präsentieren.

Veranstaltungsort
ICC und Messegelände der Messe Berlin

Veranstalter
Deutsche Krebsgesellschaft

Weitere Informationen finden Sie hier.
 http://www.krebsgesellschaft.de/wub_deutscherkrebskongress,930.html

 

 24. bis 27. Juni 2014 | Düsseldorf
10. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und
13. Kongress für Versorgungsforschung

Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Aachener Str.5
10713 Berlin

Kongresspräsidenten:
Prof. Raymond Voltz, Köln (DGP e.V.)
Dr. Susanne Hirsmüller, Düsseldorf (DGP e.V.)
Prof. Edmund A.M. Neugebauer, Witten/Herdecke (DNVF e.V.)

Kongresssekretariat der DGP e .V.:
Verena Geffe
Zentrum für Palliativmedizin,
Uniklinikum KölnE-Mail: kongress2014@palliativmedizin.de

Veranstaltungsort:
Congress Center Düsseldorf

Weitere Informationen gibt es unter www.dgp2014.de.